Ju Schnee x Merci Maman – Ju & ihre Mama Babsi im Interview

Merci Maman launcht eine exklusive Kollektion in Zusammenarbeit mit der aufstrebenden österreichischen interdisziplinären Illustratorin und bildenden Künstlerin Ju Schnee. Die limitierte Edition ist inspiriert von Schnees künstlerischem Stil und ihren unverwechselbaren abstrakten Formen und Farben. Sie beleuchtet die einzigartige Verbindung zwischen Mutter und Kind aus einem neuen Winkel.

Deine Kollektion ist von deiner engen Beziehung zu deiner Mama geprägt. Erzähle uns wie sie dich in deinem täglichen Schaffen inspiriert?


Meine Mama ist mein Ruhepol. Bei ihr kann ich immer Kraft tanken und meine Gedanken sammeln. Sie findet immer die richtigen Worte und bringt mich wieder auf den richtigen Weg, wenn ich mir mal unsicher bin. Auch wenn ich viele neue Ideen habe und am liebsten alles immer sofort machen will, gibt sie mir gute Ratschläge und hilft mir meine Ziele im richtigen Tempo zu erreichen.


Teile doch gerne eine deiner ersten Erinnerungen deiner Mama mit uns.

An die erste kann ich mich leider nicht mehr erinnern. Aber eine der schönsten war immer, wenn sie mir in der Nacht meine Hand gehalten hat oder mich in den Arm genommen hat, wenn ich als kleines Kind nicht schlafen konnte oder wie mir als Teenager zum ersten Mal das Herz gebrochen wurde.


Welche drei Worte würdest du verwenden, um deine Mutter zu beschreiben?

Liebevoll, fürsorglich, warmherzig.

Wie hat sich deine Beziehung zu deiner Mama im Laufe der Zeit verändert/entwickelt?

Meine Mama war eigentlich immer schon meine beste Freundin. Als Kind war sie meine coole beste Freundin, als Teenager manchmal meine nervige beste Freundin, und jetzt ist sie meine beste erwachsene Freundin, die immer für mich da ist und mit der ich über alles sprechen kann.

Deine Mama und du lebt in zwei verschiedenen Ländern – wie haltet ihr eure tolle Beziehung trotz der Distanz aufrecht? Hast du Tipps, um deinen Liebsten trotz Entfernung immer nahe zu sein?

Die Distanz ist nicht einfach. Wir telefonieren mindestens einmal täglich und quatschen über alles, was uns gerade so in den Sinn kommt. Gerade zu Zeiten von Covid-19, in denen es noch schwieriger ist zu reisen, versuchen wir oft zu videotelefonieren, damit wir uns zumindest so sehen. Trotzdem aber versuchen wir uns alle zwei Monate zu besuchen – entweder in Österreich, oder in Berlin.

Dein Mantra “Sei mutig” findet sich in der Kollektion wieder. Wie hat dich deine Mutter dabei inspiriert?

Meine Mutter hat war mir immer schon ein Vorbild, wenn es um Selbständigkeit geht. Sie selbst hat meinen Bruder bereits mit 18 Jahren bekommen und mich mit 21 Jahren. So jung Mama mit zwei Kindern zu sein benötigt Mut und Kraft. Sie hat mir immer gezeigt, dass man alles schaffen kann, wenn man nur will.

 

Was ist Ihre allererste Erinnerung an Ihre Zeit als Mutter?

Das „Muttergefühl“. Diese tiefe bedingungslose Liebe für dieses kleine Geschöpf.


Welchen Rat würden Sie Müttern geben, die zum ersten Mal Mama werden?

Vertrau auf deinen Instinkt, der Mutterinstinkt ist in dir.


Was ist das Beste daran, Mama zu sein?

Die Liebe die einem geschenkt wird.


Wie hat sich die Beziehung zwischen Ihnen und Ju verändert, als sie aufgewachsen ist und jetzt auf eigenen Füßen steht?

So wie sich die Beziehung auch von Kind an verändert, die Selbständigkeit bzw. Selbstverwirklichung  beginnt im Kindergarten und weitet sich immer breiter aus, bis heute und auch in Zukunft. Die Abnabelung, die mit der Geburt begonnen hat ist für mich als Mutter nicht immer leicht, aber auch das gehört zum Mutter sein, die Verbindung im Herzen bleibt immer. 


Welches ist Ihr Lieblingsstück aus der Kollektion und warum?

Der Anhänger in grün, da das meine Lieblingsfarbe ist und viel über mich aussagt, da ich grün mit Natur verbinde und ich viel „Grün“ in meinem Leben habe.


Jus Mantra “Sei mutig” ist von ihrer engen Beziehung zu Ihnen inspiriert. Welches Zitat oder Mantra würden Sie verwenden, um Ju zu beschreiben?

„Wo ein Wille, da ein Weg“

Du möchtest keine Neuigkeiten von Merci Maman mehr verpassen? Melde dich hier zu unserem Newsletter an.